2. Dezember 2012

so ein DecemberDaily

was ist das eigentlich!?!
Eigentlich wollte ich viel dazu schreiben, aber ich mache es doch lieber unspektakulär.
Da es ja doch immer alles sehr schnell geht, so am Ende des Jahres, ist der Grundgedanke, die Weihnachtszeit in einem Album festzuhalten.  
Also ein December Daily ist eine Art "Tagebuch" über die Zeit vor und um Weihnachten mit und ohne Fotos.
Und um diese Zeit und ihren Zauber etwas bewusster wahr zu nehmen, ist so ein Album eine tolle Sache.
Ich starte dieses Jahr mit meinem diritten Dezember Tagebuch! 
Nach dem ersten Jahr, hatte ich eigentlich gedacht, "ach, noch Eines muss ja nicht sein" und dann haben die beiden Kinder vor dem  Album gesessen und waren ganz begeistert! Also auf ein neues!
Viele kennen das DecemberDaily durch AliEdwards. Eine ganze Menge Gedanken, Ideen und Anregungen könnt ihr HIER, HIER oder HIER bei Ally finden. Stöbert euch da doch einfach mal durch oder surft durch das WWW.
Ich finde bei einem DD >alles kann, nichts muss<
Ob man ein Album macht oder nur ein Notizheft nimmt, ob man vom 1.-26.Dezember sein Album führt, oder schon früher und noch länger Einträge machen möchte.
Ob man täglich Fotos und Notizen(oder vielleicht auch nur Notizen) macht, oder eben nicht jeden Tag.
Jeder so wie er eben mag und Hauptsache man macht es!
Ich persönlich für mich habe festgestellt
  • mein Album muss vorher fertig sein
  • beim Cover kann man was Aufwendiges machen, aber die Innenseiten sollten so simpel wie möglich sein
  • ich muss nicht jeden Tag einen Eintrag machen, manchmal gibt es eben nicht Festhaltens-Wertes
  • zeitnah seinen Eintrag zu machen ist am besten, Photodrucker sind dafür perfekt  (wer so ein Teilchen noch nicht hat, ein DD ist ganz klar ein Grund, sich so einen Drucker zu zulegen :) )
  • und es lohnt sich auf jeden Fall durchzuhalten, man vergisst vieles so schnell
Und wen jetzt die Begeisterung gepackt hat...

...hier ein paar Alben zur Inspiration:
mein absoluter Favorit im letzten Jahr war dieses HIER von Andrea (scrollt euch ruhig ein paar Seiten zurück, es macht wirklich Freude sich sie einzelden Seiten anzuschauen)und sie hat HIER auch gezeigt, wie die Alben der letzten Jahre aussahen.
Das HIER, hat mir auch sehr gut gefallen.
Und dieses HIER bei Kelly finde ich auch einfach nur toll.

Nun hat der Dezember ja schon angefangen und wenn mich nicht so eine fiese Erkältung nieder gestreckt hätte, wäre dieser Post auch schon längst draußen gewesen. 
Aber vielleicht habt ihr ja doch noch Lust bekommen, euer eigenes Dezember Tagebuch zu machen (sonst vielleicht aber schon als Plan für das Jahr 2013 :) ).
In den nächsten Tagen zeigen wir euch noch unsere Dezember Alben des Jahres 2012, vielleicht ja auch schon mit den ersten Seiten.
Von mir schon mal eine kleine Vorschau.

Eigentlich wollte ich mal richtig Material auf das Cover bringen, habe hin&her geschoben, überlegt, wieder verworfen und geworden ist es doch ganz schlicht :) !
Bei Sabine könnt ihr schon mal schauen, wie ihre Weihnachts-Alben der letzten Jahre aussahen. 
Und wir haben auch ein paar kleine Anregungen für euch, um die Seiten (oder Layouts) zu verschönern (es warten schon Downloads dazu in den Startlöchern).

Wir wünschen euch einen schönen ersten Advent und einen schönen Start in die Weihnachtszeit.
Liebe Grüße Steffi, Sabine & Susanne

Kommentare:

  1. schön ist Dein DD geworden. mein Rohling liegt auch schon auf meinem Schreibtisch und wartet nur darauf, gefüllt zu werden. Ich gehe jetzt mal weiter bei Euch stöbern...
    LG Michaela

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,
    genau das selbe Album habe ich für unser December Daily auch gekauft. Ich liebe es ja, so diese besondere Jahrsezeit festzuhalten. BEsonders mit einem Kleinkind vergisst man einfach viel zu schnell so ganz besondere Momente
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen
  3. Mädels,
    ich wünsch euch auch einen wunderschönen 1. Advent!
    Das DD schaut toll aus. Ich halte in meinem ja den Inhalt vom AKW fest und gestalte die Seiten dazu Tag für Tag...

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. Jepp, jetzt weiß ich auch wieder, was ich heute eigentlich fotografieren wollte... Und jetzt ist es schon wieder dunkel und ich muss bis zum nächsten Wochenende warten. Ich mache mittlerweile auch mein 3. DD - und ich liebe es. Viel Spaß und Erfolg beim Durchhalten.
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Schöner Post mit viel Inspiration! Herzlichen Dank! Journaling Labels in rot und grün gefällig? Entweder den Link von meinem Blog benützen http://madebysimi.blogspot.de/2012/12/december-daily-2012-teil-2-journaling.html
    oder aber in Eurem nächsten Post diesen Link http://s7.directupload.net/file/u/40351/yfzjfzee_pdf.htm
    einfach bei Euch einstellen! Für Fotos von den Stripes war's gestern Abend leider zu dunkel ...
    Liebe Grüsse,
    Simoné

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für eurer Ausführunge zum December Daily.
    Allerding finde ich, dass eine weitere Scrapperin ebenso Beachtung verdienen sollte: Shimelle
    Sie hat bereits 2004 eine Online Class angeboten - siehe hier: http://www.shimelle.com/paper/1638/journal-your-christmas-2012-sign-up-for-my-favourite-online-scrapbooking-class/

    AntwortenLöschen
  7. Jaja, jeder macht nur ein DD...wie langweilig, dabei ist "Journal Your Christmas" von Shimelle, ein Onlinekurs, den es übrigens schon seit 2004 gibt, viel spannenden und viel cooler...aber jedem das Seine, gell?

    AntwortenLöschen
  8. Das fertige Cover finde ich schon mal total klasse! Vor allem die Farbgebung in rot/grau und dazu ein ganz bisschen türkis ... sehr schick. Und gerade dieses Halbminimalistische spricht mich sehr an.
    Ich schaffe dieses Jahr leider kein DD. Aber wenigstens kann ich hier was Schönes angucken! :)

    AntwortenLöschen
  9. Bei mir wird es wohl dieses Jahr wieder nichts mit einem DD. Aber egal, dafür habe ich für die kommenden Jahre noch viele Inspirationen, die ich dann umsetzen kann ;)

    LG,

    Tanja

    AntwortenLöschen