23. Oktober 2012

Herbstkekse

So als nettes kleines Zwischendrin- oder Einfach-mal-so-Geschenk habe ich Herbstplätzchen gebacken. 
Oder man kann auch sagen: Kinderbeschäftigung an Regentagen. 
Die tollen Ausstechformen gibt es in dem schwedischen Möbelhaus mit den 4 Buchstaben.
Ich habe ganz einfache Butterplätzchen mit den Kindern gebacken. Nach einem Rezept meiner Mutter, das eigentlich einfacher kaum sein kann:

500 g Mehl
250 g Zucker
250 g Butter
2 Eier
Mehl und Zucker auf der Arbeitsfläche aufschütten, mittig eine Mulde bilden, in die Kuhle die Eier aufschlagen und die Butter in Flöckchen verteilen. Alles gut mit den Händen kneten bis ein homogener Teig entstanden ist. Teig ausrollen, ausstechen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und bei Ober-/Unterhitze 175°C ca. 10-14 Min. backen.

Wer mag, kann die ausgekühlten Plätzchen noch verzieren, ich habe darauf verzichtet.
Na, und weil wir die tollen Plätzchen so gerne verschenken wollen haben wir gleich noch passend eine Verpackung gewerkelt. 
Ich habe die "Rohlinge" soweit vorgefalzt und zugeschnitten, die Kinder haben sie zusammengeklebt verziert. Es passt von jeder Ausstechform genau ein Keks rein (Elch, Fuchs, Bär, Igel, Schnecke und Eichhörnchen).
Diese Verpackung ist ganz einfach herzustellen. 
Schneidet Euch ein Stück Cardstock in 10,5 mal 5 inch zu.
Falzt nun an der langen Kante bei 3,5",5",8,5"  und 10", die kurze Kante falzen bei 3" und 4,5".
Schneidet den unteren unnötigen Rand (SIEHE FOTO!) ab. Dann klebt an der Klebelasche die lange Seite zusammen und steckt unten den Boden ein. 
Dann einfach eine Butterbrottüte in den Kasten, ein bisschen Schnickschnack und fertig ist die Herbstkeks-Geschenk-Box!
Gruß Susanne

Kommentare:

  1. Bei euch gibt es auch Rezepte!!! Toll!
    Diese Ausstechformen werden am Wochenende gleich in meinen Korb wandern!
    Danke für den Tipp! LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. :D Die Auststecherle hab ich auch :D
    Und ich werde auch jemanden mit genau solchen Keksen beglück, nämlich meine Freundin, die nächste Woche vorbeikommt!

    danke für die Idee mit der schnuckeligen Box!

    gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee
    schade das ich nicht so oft zu Ikea komme (oder gut dann habe ioch mehr Geld um Scrappmaterial zu Kaufen )
    Danke für die Idee und die Anleitung zur Verpackung.
    liebe grüße ilona

    AntwortenLöschen
  4. Hallo du!
    Kein Wunder, daß ich dich in meiner FavoritenListe nicht finde! Du warst noch gar nicht drin...ist jetzt geändert! Damit ich deine tollen Anregungen nicht verpasse!
    Danke für´s Zeigen!
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen