1. April 2012

ein Layout

SCRAPBOOKING : Foto's und deren Geschichte dazu, mit zusätzlichen Materialien, auf einer Seite oder in einem Album toll in Szene zu setzen.

Wir fangen mal ganz von vorne an...
bei einer leeren 12x12 Seite, vor der jeder von uns schon gesessen hat und überlegt hat, wie man die füllen soll.
Was soll ein Layout denn beinhaltet? Foto, Zubehör(PP), einen Titel und Text.
Am Anfang sollte man sich einfache Sketche (eine Skizze zur Layoutgestaltung) suchen und danach werkeln.
Damit man ein Gefühl für Aufteilung bekommt.


Wir haben für euch einen ganz einfachen Sketch erstellt. In der Mitte das Foto, unter dem Bild den Titel und drüber ein Plätzchen für das Journaling (die Geschichte zum Bild oder nur Ort/Datum).
Wer jetzt denkt "da ist rechts aber noch so viel frei,hmmmmm"
so ein Sketch ist ja immer nur eine Anregung. Kann eins zu eins umgesetzt werden, muss aber nicht. Je nachdem wie es einem gefällt, kann man das Ganze drehen, die oben/unten Flächen samt Foto verbreitern, mehr mittig schieben, lieber Hochkantfotos nutzen, ist alles erlaubt.

Das ist meine Umsetzung dazu:
Bei mir sind meistens die Foto's der Ausgangspunkt, ich suche
mir immer gerne PP (die bedruckten Scrapbookpapiere) danach aus. Hier habe ich ein ganz schlichtes/unfarbiges gewählt. 
Das Gelb sollte rausstechen und alle anderen Farben hätten es eher verschluckt. Als Grundlage ein grauer Cardstock.

Bei Sabine sieht das Layout nach dem Sketch so aus:

bei Susanne mit 2 Hochkantfotos:



Drei Layouts, ein Sketch.
Wie bei fast allem, eine Übungssache, die eigenen Ideen und Details kommen dann irgendwann von ganz allein.
Man sollte wirklich ganz schlicht anfangen, nicht zuviel darüber nachdenken und einfach loswerkeln.
Wer sich auch dran versuchen möchte, ist herzlich eingeladen.
Und dann haben wir noch Layout mit etwas abgewandelten Sketch hier liegen, die zeigen wir dann die nächsten Tage.
Gruß Steffi

Kommentare:

  1. Mädels, das sind 4 super Tolle Layouts, Da bekomm ich gleich Lust endlich mal wieder selbst eines zu machen. Leider ruft mein Bett, aber ich freue mich schon auf´s nachwerkeln :)
    LG Tine

    AntwortenLöschen
  2. Schliesse mich Tine an. die LO's gefallen mir auch sehr gut. Ab in mein Studio

    Grüessli Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo zusammen, ich tue mich immer etwas schwer mit LOs und habe gerade gestern seit langem wieder einmal eines verarbeitet. Eure tollen Ideen haben mich motiviert und inspiriert nochmal eines zu machen. Vielen, vielen Dank und ich freue mich jetzt schon auf eure neuen Posts!!!

    Lieb Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebes Team

    Das erste Mal bin ich nun auf eurem Blog. Und was ich persönlich klasse finde dass ihr auch erklärt was die "Fachsprache" übersetzt heisst. Zb dieses Journaling.

    Danke und ich werde mit Sicherheit öfters bei euch vorbei schauen.

    AntwortenLöschen
  5. Hallo die Damen
    Schön habt Ihr es hier und türkis kann ich ja sowieso gut leiden. MIt dem Layouten habe ich immer noch ein Problem, aber vielleicht wird es mit Eurer Hilfe ja doch noch was!
    Viele liebe Grüße von Manuela

    AntwortenLöschen
  6. Haaallo! Tolle Idee mit Eurem neuen Scrapbooking-Magazin...
    Ha, und ich habe mir gerade ein Sommerkleid in Türkis gekauft ;-)
    Und die Layouts sind auch große Klasse.
    Ich werde mich auf alle Fälle auch mal an diesem Sketch versuchen,
    das lasse ich mir nicht entgehen.
    Sollen wir unsere Ergebnisse hier im Kommentar zeigen?
    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  7. so, nun habe ich meine Umsetzung fertig und ihr findet sie hier:

    http://meine-kreative-suite.blogspot.de/2012/04/laterne-basteln.html

    hat sehr viel spaß gemacht.
    lg anke

    AntwortenLöschen
  8. Ich hab mich gestern von eurem tollen Sketch inspirieren lassen :D
    Danke für die Anregung, sie hat 1a zu meinen Fotos gepaßt wie ich finde :)

    Gruß scrapkat

    http://www.danipeuss.de/forum/index.php?topic=37538.msg403234#msg403234

    AntwortenLöschen